Neusser Grenadierkorps von 1823

Neusser Grenadierkorps von 1823

Besonders elegant zeigt sich das 1823 entstandene Grenadierkorps. Die insgesamt etwa 1400 Mann ziehen in Frack und Zylinder durch die Straßen. Die in Blau gewandeten Chargierten tragen einen Zweispitz mit Federbusch, Bonaparte genannt. Die Bewaffnung des Korps von Major Markus Ahrweiler besteht aus Holzgewehr und Säbel.

 

Ehrentafel des Granadierkorps


www.neusser-grenadierkorps.de


Das Wappen:

Zahlen und Fakten:


Entstehung: 1823
Aktive:
rund 1.500
Major: Markus Ahrweiler

vom 25.08. - 29.08.2017



noch
Tage

Offizielles Programmheft

Hier können Sie das aktuelle Programmheft (für 2016 ab Mitte August) und eine Liste mit allen Auslageorten und Verteilstellen herunterladen.

Programmheft

Auslageorte

Aufgepasst & mitgemacht!

Haben Sie interessante News aus Ihrem Korps oder Zug? Kennen Sie einen Geheimtipp in Sachen Neusser Bürger-Schützenfest? Dann schreiben Sie uns eine

Mail

Newsletter abonnieren

Als Schütze oder Fan des Schützenwesens immer auf dem Laufenden: Der kostenlose Newsletter "Zog-Zog" macht's möglich!

Abonnieren

Die Redaktion

Sie möchten mit unserer Online-Redaktion in Kontakt treten? Gerne!

Kontakt