Dem Aufruf des Schützenkönigs „Näht es bunt für Nase und Mund!“ zur Unterstützung der Bewohner der ‚Betreuungseinrichtungen der St. Augustinus-Gruppe‘ sind bereits zahlreiche Bürger und Schützen der Stadt gefolgt.

Nun konnte am Samstag, 25. April auch eine Geldübergabe stattfinden. Hierdurch werden die Anschaffungen weiterer Mund- und-Nasen-Masken ermöglicht.

Im Schützenbüro des NBSV1823 wurden im letzten Jahr aus Metall gefertigte Quirinusstatuen verkauft. Diese hatten Schüler des Berufskolleg für Technik und Informatik (BTI) unter Anleitung ihres Fachlehrers Stefan Geisler gefertigt und dem Neusser BSV angeboten.

Am Samstag konnte somit das amtierende Schützenkönigspaar Kurt und Beate Koenemann den Verantwortlichen der St. Augustinusgruppe die durch den Verkauf erreichte finanzielle Unterstützung übergeben. Der BTI-Schulleiter und Jakobuskönig Edelbert Jansen füllte diese Geldsammlung auf, so dass ein namhafter Betrag überreicht werden konnte.

X

E-Mail Newsletter

Unser E-Mail Newsletter informiert Sie regelmäßig und kostenlos über Neuigkeiten.